música
Buscador

Letra de Frei Wie Das Meer - Melotron

Letra de canción de Frei Wie Das Meer de Melotron lyrics

Ich schau den Tagen zu
Mein Leben zieht vorbei
Ich hab gedacht
Es nimmt mich mit fort
Doch es berührt mich einfach nicht
Nur die Erinnerung
Sie trägt mich leise
Auf die See hinaus
Dort wo die Sehnsucht ruft
Am fernen Horizont
Frei wie das Meer
Abschied fällt schwer
Eine Welt versinkt in Tränen
Und nur der Sturm begleitet mich
Ein Leben lang
Frei wie das Meer
Endlos und leer
Eine Welt ertrinkt in Tränen
Und nur mein Traum begleitet mich
Ein Leben lang
Ich hör den Wellen zu
https://www.coveralia.com/letras/frei-wie-das-meer-melotron.php
Die Ahnung treibt im Wind
Ich hab gehofft
Sie nimmt mich mit fort
Doch die Flut hat die Spuren verwischt
Ich zieh die Segel an
Und nur die Sterne
Halten mich auf Kurs
Ein letzter Blick zurück
Ich war zu lange hier

Frei wie das Meer
Abschied fällt schwer
Eine Welt versinkt in Tränen
Und nur der Sturm begleitet mich
Ein Leben lang
Frei wie das Meer
Endlos und leer
Eine Welt ertrinkt in Tränen
Und nur mein Traum begleitet mich
Ein Leben lang

Letra subida por: Anónimo

Vota esta canción:
0/10 ( votos)

Discos en los que aparece esta letra:

La letra de canción de Frei Wie Das Meer de Melotron es una transcripción de la canción original realizada por colaboradores/usuarios de Coveralia.
Melotron Frei Wie Das Meer lyrics is a transcription from the original song made by Coveralia's contributors/users.

¿Has encontrado algún error en esta página? Envíanos tu corrección de la letra