música
Buscador

Letra de Ehrgeiz - Die Vorboten

Letra de canción de Ehrgeiz de Die Vorboten lyrics

Ich gehe vorwärts, ich geh voran
Wer nicht beginnt, kommt auch nicht an
Halt mich nicht auf, fass mich nicht an
Ich bin getrieben von Sturm und Drang

Ich gehe vorwärts, das Ziel ist weit
Ich habe Geduld, ich habe Zeit
Ich geb nicht nach, halt nicht still
Man erreicht das Ziel nicht, weil man es könnte
Sondern weil man will

Ich will noch weiter gehen
Ich will noch weiter gehen
Ich will noch weiter gehen
Ich schwanke, doch der Ehrgeiz lässt mich stehen

Ich gehe weiter, ich geh voran
Und wer nicht kämpft, kommt auch nicht an
Halt mich nicht auf, fass mich nicht an
https://www.coveralia.com/letras/ehrgeiz-die-vorboten.php
Ich bin getrieben von Sturm und Drang

Ich will noch weiter gehen
Ich will noch weiter gehen
Ich will noch weiter gehen
Ich schwanke, doch der Ehrgeiz lässt mich stehen

Hab mich verausgabt, mich nicht geschont
Ging an die Grenzen, ich bin's gewohnt
Hab mich verausgabt, mich nicht geschont
Man erträgt den Scheiß nicht, weil man verrückt ist
Sondern weil's sich lohnt

Ich will noch weiter gehen
Ich will noch weiter gehen
Ich will noch weiter gehen
Ich schwanke, doch der Ehrgeiz lässt mich stehen

Letra subida por: Anónimo

Vota esta canción:
0/10 ( votos)

Discos en los que aparece esta letra:

La letra de canción de Ehrgeiz de Die Vorboten es una transcripción de la canción original realizada por colaboradores/usuarios de Coveralia.
Die Vorboten Ehrgeiz lyrics is a transcription from the original song made by Coveralia's contributors/users.

¿Has encontrado algún error en esta página? Envíanos tu corrección de la letra