música
Buscador

Letra de Der Schmied - Stahlmann

Letra de canción de Der Schmied de Stahlmann lyrics

Hörst du den Klang, wie der Amboss heut singt
Und wie im Feuer meine Sünde verglimmt
Siehst du den Körper, der den Körper erschafft
Mit seiner Manneskraft

Und so schmiede ich die Seele hinein zu mir

Ich bin ein Mann aus Stahl
Kann nichts mehr fühlen
Mein Leid wurd mir zur Qual
http://www.coveralia.com/letras/der-schmied-stahlmann.php
Und wo das Herz mal früher war
Ist heut ein Platz aus Stahl
Kann nichts mehr fühlen
Mann aus Stahl

Ich gieß die Glut auf die brennende Haut
Und auf die Narben, denn so füll ich sie auf
Sie sind so schön und ich streiche sie glatt
Und weihe sie mit Gottes Macht

Letra subida por: Anónimo

Vota esta canción:
0/10 ( votos)

Discos en los que aparece esta letra:

La letra de canción de Der Schmied de Stahlmann es una transcripción de la canción original realizada por colaboradores/usuarios de Coveralia.
Stahlmann Der Schmied lyrics is a transcription from the original song made by Coveralia's contributors/users.

¿Has encontrado algún error en esta página? Envíanos tu corrección de la letra